Alle Jahre wieder…

… geht’s nach Lanzarote. Die Koffer sind gepackt, Mensch und Maschine sind wohlauf, am Sonntag früh geht es los: zusammen mit Nico und Günni verbringe ich die nächsten 2 Wochen in Puerto del Carmen. Dabei steht ganz klar das Radtraining im Vordergrund, welches zur Zeit in Deutschland aufgrund des Wetters ja nur bedingt möglich ist. Jedoch habe ich – meiner Rolle sei Dank – bereits eine erstaunlich gute Grundlage, sodass ich auf Lanzarote kein reines Grundlagenausdauertraining machen möchte.
Auf dem Rad gilt: Qualität statt Quantität. Neben einzelnen langen GA-Ausfahren möchte ich außerdem auch kürzere Einheiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten absolvieren. Das Training der letzten Wochen hat mir gezeigt, dass mich auch hier – ähnlich wie beim Laufen – qualitativ hochwertige Einheiten oft weiter bringen als bloßes Abspulen von Kilometern. Außerdem habe ich durch die teils kürzeren Radeinheiten in den nächsten 2 Wochen mehr Zeit für die beiden anderen Sportarten zur Verfügung. Wieviel Power ich hier noch habe wird sich zeigen, doch ich plane in jedem Fall, das Laufen und Schwimmen nicht zu kurz kommen zu lassen.
Sofern es mir möglich ist, werde ich mich in den nächsten Tagen hin und wieder mit Details und ein paar Fotos melden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s