Neue Bestzeit Halbmarathon

Beim Lußhardtlauf in Hambrücken am vergangenen Sonntag konnte ich auf der Halbmarathondistanz eine neue Bestzeit erreichen. Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden.
Aufgrund meiner starken Leistungen in den letzten Wochen war ich mir ziemlich sicher, unter 1:20 laufen zu können. Ich wollte sogar noch eine Ecke schneller angehen. Doch bereits die Wettervorhersage kündigte mir an, dass es ein harter Lauf werden könnte. So kam es, dass es bereits zum Start um 9:00 Uhr rund 25°C hatte (bis ich im Ziel war deutlich mehr). Angegangen bin ich dennoch in einem zügigen Tempo, welches ich auch bis ungefähr zur Hälfte halten konnte. Doch dann brach ich ein wenig ein, und lief die zweite Hälfte relativ konstant in einem langsameren Tempo. Geworden ist es schließlich eine 1:20:55.
Ich war Gesamt-Fünfter und habe meine Altersklasse gewonnen. Mein Abschneiden im Vergleich zur Konkurrenz war absolut zufriedenstellend für mich, nur mit der Zeit war ich nicht so glücklich. Schließlich sollte der Halbmarathon als Test für den Bremen-Marathon dienen, und für mein geplantes Marathontempo war dieser Halbmarathon einfach nicht stark genug.

Aus jetziger Sicht muss ich jedoch sagen, dass ich wieder voll im Soll liege: der heutige Lauf über 35km mit einer Endbeschleunigung über 10km im geplanten Marathontempo hätte besser nicht laufen können. Dass ich bereits 2 Tage nach einem Halbmarathon, den ich gefühlt am Limit gelaufen bin, schon wieder zu solchen Einheiten in der Lage bin spricht dafür, dass ich meine muskulären Fähigkeiten aufgrund der Hitze am Sonntag einfach nicht ganz ausspielen konnte. So zumindest erkläre ich mir den starken Lauf heute.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s